Sie sind hier:

Adelheidsmarkt 2011, Presseankündigung

Frühlingsfest 2011, Presseankündigung

Adelheidsmarkt 2010, Presseankündigung

Frühlingsmarkt 2010, Presseankündigung

Frühlingsmarkt 2009, Presseankündigung

Tag des Offene Denkmals, Ankündigung

Adventsmusik u. Adelheidsmarkt 2009

Allgemein:

Startseite

Vorstand

Impressum

Kontakt

Frühlingsmarkt 2009 in Adelebsen

Show, Musik, Gegrilltes, Tombola, Kinderaktionen, Kunsthandwerk und Flohmarkt
Ein lebhaftes und buntes Markttreiben wird es am Sonntag, den 3. Mai von 12-18 Uhr in der Langen Strasse in Adelebsen geben. Vor der Kulisse von Burg und ehemaligen Ratskeller bietet sich dem Besucher ein vielfältiges Programm an Markt- und Infoständen, Kunsthandwerk, großer Tombola und vielen Attraktionen für Familien und Kinder.

Flohmarkt
Die Interessengemeinschaft Gewerbetreibender und Selbständiger im Flecken Adelebsen bereitet den traditionellen Markt vor. Neu in diesem Jahr ist die Integration eines Flohmarktes. Die Teilnahme ist für Kinder sogar kostenlos. Anmeldungen werden gern noch in der Fleischerei Korengel entgegengenommen.
Auch weitere Kunsthandwerker sind jederzeit willkommen, denn Vielfalt ist gefragt! Präsentieren und verkaufen Sie Ihre kreativen Arbeiten in der Langen Strasse. Anmeldungen nimmt Monika Braconier: (05506-7283) noch gern entgegen.

Unterhaltung
Ganz besonders stolz sind die Adelebser diesmal auf ihr umfangreiches Bühnenprogramm, das es diesmal direkt am alten Ratskeller geben wird. Nach dem Auftakt mit den Adelebser Blasmusikanten werden dem Besucher Showeinlagen der Dancing Devils geboten. Für den Nachwuchs auf der Bühne ist eine Miniplayback Show mit Styling und anschließender Prämierung geplant. Auch der Adelebser Gesangverein Adelöwe wird sich mit seinem Repertoire auf der Bühne präsentieren.

Irish Folk
Zum Abschluss wird als Höhepunkt der Veranstaltung die Irish Folkband Spirited Ireland erwartet.

Vier folkbegeisterte Nordhessen aus dem Altkreis Hofgeismar haben sich im Herbst 2006 zusammen getan, um sich der lebensfrohen irischen Musik zu widmen. Mittlerweile sind ebenso begeisterte MitspielerInnen aus Südniedersachsen dazugekommen und haben die Vielfalt der Instrumente bereichert (Geige, Flöten, Bodhran, Löffel, Gitarre, Harfe garniert mit solo- und mehrstimmigem Gesang).

Beim Frühlingsmarkt in Adelebsen bringt das jetzt sechsköpfige Mehrgenerationen-Projekt "Spirited Ireland" (quirliges Irland) aus dem Hessisch-Niedersächsischen Raum ín abwechselnder Besetzung ganz unterschiedliche Facetten irischer Musik zu Gehör. Passend zum Frühling zieht sich die Liebe thematisch als roter Faden durch das Konzert. Dabei kommt der Mitmach-Spaß nicht zu kurz, denn das gehört zum Wesen irisch-traditioneller Musik.

Unser Bühnenprogramm

14:00 Uhr Adelebser Blasmusikanten
15:00 Uhr Mini-Playback-Show
15:30 Uhr Dacing Devils
16:00 Uhr Adelöwen
16:30 Uhr Mini-Playback-Show Prämierung
17:00 Uhr Irish Folk
Spirited Ireland

Spirited Ireland

Vier folkbegeisterte Nordhessen aus dem Altkreis Hofgeismar haben sich im Herbst 2006 zusammen getan, um sich der lebensfrohen irischen Musik zu widmen. Mittlerweile sind ebenso begeisterte MitspielerInnen aus Südniedersachsen dazugekommen und haben die Vielfalt der Instrumente bereichert (Geige, Flöten, Bodhran, Löffel, Gitarre, Harfe garniert mit solo- und mehrstimmigem Gesang).

Beim Frühlingsfest in Adelebsen bringt das jetzt sechsköpfige Mehrgenerationen-Projekt "Spirited Ireland" (quirliges Irland) aus dem Hessisch-Niedersächsischen Raum ín abwechselnder Besetzung ganz unterschiedliche Facetten irischer Musik zu Gehör. Passend zum Frühling zieht sich die Liebe thematisch als roter Faden durch das Konzert. Tragisch, komisch und zartfühlend sind die Untertöne irischer Liebeslieder. Die Vielfalt der möglichen

Themen ist groß: Er will sie, aber sie will ihn nicht. Sie will ihn, aber er fährt lieber über die sieben Weltmeere. Sie wollen sich beide, aber da spielen die Eltern nicht mit. Ein Happy-End gibt es in irischen Balladen nicht oft, aber die akribische Suche der Band Spirited Ireland hat doch das ein oder andere Stück ausgegraben, in dem es am Ende nach zahlreichen Wirren zu einem Hochzeitstanz, goldenen Ringen oder zumindest zu einem romantischen Tête-à-Tête kommt. Zwischen die Songs mischen sich sanfte Harfenklänge und fröhliche, traditionelle Tanzmelodien. Dabei kommt der Mitmach-Spaß nicht zu kurz, denn das gehört zum Wesen irisch-traditioneller Musik.

http://folkband.spirited-ireland.net/